top of page

      Caramelle & Kreise
     

 2021 - 2024, Vienna

...Lidia Fiabane spielt in ihren bildern und Objekten mit farben und Formen, mit Malerei, Collage und Installation, um das, was auf den ersten Blick banal-alltäglich zu sein scheint, in das Blickfeld des Betrachters zu rücken. Da gibt es die „Caramelle“, „Süßigkeiten“ also, die durch das blasse Gelb einfach nur fröhlich wirken, Bilder mit Blümchen, mit Lollis und Orangenscheiben, zwischen denen Kinder spielen, da gibt es einen rosa geblümten gelben Hund... Alltägliches, das aus seiner Umgebung herausgeholt wird, anspricht und irritiert zugleich...“

Hans Würdinger

bottom of page